Erlebnisbericht von Simea Oktober 2015

Erlebnisbericht von Simea im Oktober 2015

 

Anmerkungen der Stellenvermittlerin (A. Fuhrer):

Gastfamilie mit zwei Kindern (2009, 2012) in der Gegend von Martigny

 

 

Guten Abend Frau Fuhrer

Jetzt bin ich schon beinahe zweieinhalb Monate hier und habe immer vergessen Ihnen zu schreiben ob es mir hier gefällt.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Familie, sie sind alle sehr nett zu mir und ich werde gut integriert. Die Kinder halten mich schon auf Trab und die ersten zwei Wochen hatte ich ziemlich Heimweh, aber danach ging es gut. Ich mache viele Spaziergänge mit ihnen oder backe etwas, das mögen sie sehr. Manchmal habe ich noch ein drittes Mädchen das mit der Älteren zur Schule geht, zu betreuen. Sie ist aber nett und spielt gerne mit den anderen zwei Mädchen. Meistens gehorchen sie mir auch gut.

Ich habe zum Glück in der Nähe von mir ein anderes Au-pair Mädchen und wir sehen uns oft. Dann kann man ab und an wieder schweizerdeutsch sprechen. (Obwohl mich die Kinder ja viel fragen ob ich etwas auf Berndeutsch sagen kann.)

Mir gefällt es sehr hier und ich glaube ich habe die richtige Familie ausgewählt.

 

Lieber Gruss aus dem ( momentan ziemlich kalten) Wallis

Simea